Wer sucht eine psychologische Praxis auf?

Psychotherapeutische Hilfe wird auch bei psychosomatischen Störungen in Anspruch genommen, also bei körperlichen Erkrankungen, die - wie man annimmt - durch die Psyche ausgelöst worden sind. Hierzu gehören beispielsweise Asthma bronchiale, Neurodermitis und andere chronische Hauterkrankungen, psychisch bedingte Darmprobleme oder chronische Schmerzzustände ohne erkennbare körperliche Ursache. Auch Ängste sind ein häufiger Grund, warum Menschen sich in Therapie begeben, z.B. die Angst vor engen oder weiten Räumen, Höhenangst, soziale Ängste, Schreibangst und die Angst vor Prüfungen.