Philosophie

Es ist mir insbesondere für die Arbeit mit Frauen das Denken der Verschiedenheit unter Frauen wichtig. Im Gleichheits- und Solidaritätsdenken sehe ich die Gefahr der Konfliktvermeidung nach innen und der Frontenbildung nach außen.

Das wesentliche Anliegen meiner Arbeit ist es, meinen KlientInnen die Bedeutung und das Zusammenspiel von Authentizität, Eigenverantwortlichkeit, Unabhängigkeit und Achtsamkeit zu vermitteln. Die Entwicklung dieser Qualitäten ermöglicht mehr Lebendigkeit, Lebenskraft und Lebensfreude und eine Grundlage für seelische Gesundheit wird geschaffen.