Coaching

Coaching ist eine Form der Reflexion über das eigene Berufs- und Arbeitsleben vor dem Hintergrund eines persönlichen Lebens- und Karriereentwurfs. Sich „coachen“, sich trainieren zu lassen, ist nicht nur für potentielle Führungskräfte sinnvoll, sondern für alle, die sich beruflich neu orientieren wollen, die lernen wollen, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln und ihre Arbeitskraft und Arbeitszeit möglichst wirkungsvoll einzusetzen.

Ein „Coach“, ursprünglich der Trainer oder die Trainerin für SpitzensportlerInnen, unterstützt die KlientInnen dabei, Probleme als Herausforderungen zu sehen, die Einsamkeit bei schwierigen Entscheidungen zu durchbrechen, den Ausgleich zwischen Berufs- und Privatleben herzustellen und die eigenen Ressourcen auszuschöpfen, ohne sich selbst zu erschöpfen. Das Vorgehen ist praxisnah, handlungsorientiert, realistisch und in jedem einzelnen Schritt direkt umsetzbar.


Coaching

Für Lehrerinnen und Lehrer: "Gesundheitsprophylaxe durch Stärkung der Beziehungskompetenz"
Information und Anmeldung zu den Lehrer/innen-Coachinggruppen nach dem Freiburger Modell (Prof. J. Bauer)
>> lehrer-coachinggruppen.de

Es besteht auch die Möglichkeit des Einzelcoachings.